Mag. Manuel Schwaninger, Bakk.

Manuel Schwaninger belegte von 2010 bis 2015 das Bakkalaureats- und Magisterstudium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien. Während seinem Studium setzte er Schwerpunkte in Bereichen der Verhaltensökonomie und der experimentellen Forschung. Von Januar 2014 bis Mai 2015 war er zudem freier Mitarbeiter am VCEE (Vienna Center of Experimental Economics). Seit März 2015 ist Manuel Schwaninger am Institut für Wirtschaftssoziologie an der Universität Wien beschäftigt. Im Juni und Juli 2017 arbeitete er als Gastforscher am CCCP (Cologne Center of Comparative Politics) an der Universität zu Köln.